Author Archives: admin

Videokampagne anlässlich des Jahrestages von Ayotzinapa

Videokampagne anlässlich des Jahrestages von Ayotzinapa Seit dem Verschwinden der 43 Studenten in Ayotzinapa sind bereits drei Jahre vergangen. Noch immer gibt es keine signifikanten Fortschritte in den Ermittlungen und keine Gerechtigkeit für die Opfer. Wenn Du Dich an unserer … Mehr/Más/More…

Posted in Aktionen, Allgemein | Leave a comment

Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel! Brief und Antwort des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg.

Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!: 25.02.14 Unterschriftensammlung für ein generelles Rüstungsexportverbot Brief (PDF) und Antwort (PDF) des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg.

Posted in Allgemein | Leave a comment

Interview mit Maribel Gutérrez und Juan Angulo Osorio. (Als Text) Teil 2.

Interview mit Maribel Gutérrez und Juan Angulo  Osorio über die Gewalt und ihre journalistische Arbeit im mexikanischen Bundesstaat Guerrero. Teil vom 15.04.2016 M=Maribel J= Juan JK = Jutta Klass L=Leticia H=Harald Journalismus in Guerrero  JK: Mit welchen Adjektiven würdet Ihr … Mehr/Más/More…

Posted in Ökobauern in Guerrero, Ökofrauen in Guerrero | Leave a comment

Interview mit Maribel Gutérrez und Juan Angulo Osorio. (Als Text) Teil 1.

Interview mit Maribel Gutérrez und Juan Angulo  Osorio über die Gewalt und ihre journalistische Arbeit im mexikanischen Bundesstaat Guerrero. Teil vom 13.04.2016 Gewalt in Guerrero – damals und heute  M=Maribel J= Juan H= Harald H: Maribel und Juan, ihr habt … Mehr/Más/More…

Posted in Ökobauern in Guerrero, Ökofrauen in Guerrero | Leave a comment

INI-MEX hat zwei Journalisten aus Mexiko interviewt, von der Zeitung EL SUR.

INI-MEX hat zwei Journalisten aus Mexiko interviewt, von der Zeitung EL SUR. Hier der erste Ausschnitt aus dem Gespräch. Entrevista de INI-MEX con periodistas de México, Juan Angulo Osorio y Maribel Gutiérrez, del periódico EL SUR. Aquí la primera parte. … Mehr/Más/More…

Posted in Aktionen, Armut und Wirtschaftspolitik, Nachrichten | Leave a comment

Petition gegen Rüstungsexporte

Der Hamburger Hafen ist zur Drehscheibe des internationalen Waffenhandels geworden.

Das belastet die Stadt mit den Gräueln, die diese Waffen weltweit anrichten: der Bedrohung, Ermordung oder Vertreibung von Millionen von Menschen aus ihrer Heimat.

Es widerspricht zudem der Verfassung, die sich unsere Stadt gegeben hat. In der Präambel verpflichtet sie sich: „Sie will im Geiste des Friedens eine Mittlerin zwischen allen Erdteilen und Völkern der Welt sein.“ Mehr/Más/More…

Posted in Aktionen | Kommentare deaktiviert für Petition gegen Rüstungsexporte

Dossier RüstungsexporteDossier Rüstungsexporte

Dossier Rüstungsexporte zum Thema Hamburgs „Tor zur Welt“ – Freie Fahrt für tödliche Fracht Alternative Hafenkonferenz 30./31 Mai 2015 Dossier Rüstungsexporte zum Thema Hamburgs „Tor zur Welt“ – Freie Fahrt für tödliche Fracht Alternative Hafenkonferenz 30./31 Mai 2015

Posted in Militarisierung, Nachrichten, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Dossier RüstungsexporteDossier Rüstungsexporte

GESCHÄFTE OHNE RÜCKSICHT AUF VERLUSTE? Alternative Hafenkonferenz Hamburg 30./31. Mai 2015GESCHÄFTE OHNE RÜCKSICHT AUF VERLUSTE? Alternative Hafenkonferenz Hamburg 30./31. Mai 2015

Alternative Hafenkonferenz Geschäfte ohne Rücksicht auf Verluste? 30./31. Mai in Hamburg. Das Eine Welt Netzwerk Hamburg, Mitgliedsgruppen und Partnerorganisationen laden für den 30. und 31. Mai zur alternativen Hafenkonferenz „Geschäfte ohne Rücksicht auf Verluste?“ ein. Sie fragen nach dem Preis, … Mehr/Más/More…

Posted in Nachrichten, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für GESCHÄFTE OHNE RÜCKSICHT AUF VERLUSTE? Alternative Hafenkonferenz Hamburg 30./31. Mai 2015GESCHÄFTE OHNE RÜCKSICHT AUF VERLUSTE? Alternative Hafenkonferenz Hamburg 30./31. Mai 2015

ACCIÓN URGENTE EL INM Y LA PF A TRAVÉS DEL PROGRAMA FRONTERA SUR PROVOCAN LA MUERTE DE PERSONAS MIGRANTES CENTROAMERICANAS.ACCIÓN URGENTE EL INM Y LA PF A TRAVÉS DEL PROGRAMA FRONTERA SUR PROVOCAN LA MUERTE DE PERSONAS MIGRANTES CENTROAMERICANAS.

HOGAR – REFUGIO PARA PERSONAS MIGRANTES Tenosique, Tabasco, 17 de marzo de 2015. ACCIÓN URGENTE EL INM Y LA PF A TRAVÉS DEL PROGRAMA FRONTERA SUR PROVOCAN LA MUERTE DE PERSONAS MIGRANTES CENTROAMERICANAS. A las autoridades del Estado mexicano A … Mehr/Más/More…

Posted in Aktionen | Kommentare deaktiviert für ACCIÓN URGENTE EL INM Y LA PF A TRAVÉS DEL PROGRAMA FRONTERA SUR PROVOCAN LA MUERTE DE PERSONAS MIGRANTES CENTROAMERICANAS.ACCIÓN URGENTE EL INM Y LA PF A TRAVÉS DEL PROGRAMA FRONTERA SUR PROVOCAN LA MUERTE DE PERSONAS MIGRANTES CENTROAMERICANAS.

Verschwindenlassen in Mexiko: Ein systematisch begangenes VerbrechenVerschwindenlassen in Mexiko: Ein systematisch begangenes Verbrechen

Dass Menschen in Mexiko jederzeit der Gefahr von willkürlichen Festnahmen, Entführungen und Ermordungen ausgesetzt sind, war bis Ende S eptember diesen Jahres in der Welt weitgehend unbekannt. Generell wurde Mexiko bisher nicht als ein Staat wahrgenommen, in dem sich eine … Mehr/Más/More…

Posted in Ciudad Juárez, Frauenmorde, Militarisierung | Kommentare deaktiviert für Verschwindenlassen in Mexiko: Ein systematisch begangenes VerbrechenVerschwindenlassen in Mexiko: Ein systematisch begangenes Verbrechen